Kräuterseitlinge mit Bratkartoffeln

4 Stk. Kräuterseitlinge 

500 g Pellkartoffeln 

4 Stk.Schalotten frisch 

3 Stk.rote Zwiebeln 

1 Bund frische Petersilie 

Salz 

Pfeffer 

 

Die Schalotten hacken und in heißem Pflanzenöl anbraten. Die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Alles salzen und pfeffern. Schöne, knusprige Bratkartoffeln bekommt man, wenn man die Kartoffeln in der Pfanne nicht allzu oft wendet. Auch sollte die Pfanne vor Kartoffeln nicht überlaufen. Bei großen Mengen lieber in zwei Pfannen braten. Nun die Pilze in Scheiben schneiden, nicht zu dünn sonst werden die schönen Kräuterseitlinge beim Braten trocken. Pilze ebenfalls salzen und pfeffern und in einer zweiten Pfanne in Butter von beiden Seiten kurz braten. Sie sollten etwas bräunlich und leicht knusprig sein. Die roten Zwiebeln in grobe Streifen schneiden und in der Pfanne anrösten. Nun alles auf einem Teller anrichten und mit reichlich frischer, gehackter Petersilie garnieren.